Bild 13.jpg
 

Psychiatrie - neurologisch fundiert.

 

Dr. med. MSc ETH Michael Fischer

Facharzt FMH für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Stephan Haupenthal

Facharzt FMH für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Holger Frings

Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Moderne Abklärung und Behandlung in der Psychiatrie.

Angst- und Zwangsstörungen, Depressionen, bipolare affektive Störungen, Schizophrenien, ADHS, Autismus-Spektrum-Störung, Intelligenzminderung, Gedächtnisstörungen, Demenzen, Sinnestäuschungen und auch chronische Schmerzen erfassen wir in der Praxis für Neuropsychiatrie nicht nur psychologisch sondern auch neurologisch.

Wir berücksichtigen dabei in Abklärung und Behandlung neurologische Erkrankungen wie Migräne, Epilepsien, Hirnschläge, Multiple Sklerose, Neuroborreliose, Liquorzirkulationsstörungen, Schädel-Hirn-Trauma und neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson.

In der Praxis für Neuropsychiatrie setzen wir neben Psychotherapie und Medikamenten neurologisch fundierte Methoden wie NeuromarkerrTMStDCS und Neurofeedback ein:

Psychoedukation, Psychotherapie

Psychoedukation, Psychotherapie

rTMS - Magnet-Stimulation

rTMS - Magnet-Stimulation

tDCS - Gleich-stromstimulation

tDCS - Gleich-stromstimulation

Neurofeedback

Neurofeedback

Medikamente

Medikamente