Bild_Holger_Frings.jpg

Dr. med. Holger Frings

Facharzt FMH Psychiatrie und Psychotherapie

Beruflicher Werdegang

  • 2016 – 2018 Oberarzt im Clienia Psychiatriezentrum Wetzikon (Chefarzt Dr. med. Markus Baumgartner)

  • 2014 – 2016 Oberarzt auf der Depressionsstation der Clienia Schlössli AG, Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Oetwil am See / Schweiz (Ärztlicher Direktor: Dr. med. Markus Baumgartner, zuvor: Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Martin E. Keck)

  • 2011 – 2014 Oberarzt auf einer Akutstation für Erwachsene in der Klinik Schlosstal der integrierten Psychiatrie Winterthur (ipw) (Ärztlicher Direktor: Dr. med. Andreas Andreae)

  • 2011 Spitalfacharzt in der Klinik am Zürichberg, Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zürich (Chefarzt: Dr. med. Eduard Günther)

  • 2010 – 2011 Assistenzarzt in der Rehaklinik Bellikon, Abteilung für neurologische Rehabilitation, Bellikon (Medizinischer Direktor: Dr. med. Hans Peter Gmünder)

  • 2010 Assistenzarzt im Ambulatorium Oerlikon der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (Klinikdirektor: Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Wulf Rössler)

  • 2008 - 2009 Assistenzarzt im Ambulatorium Oerlikon des Psychiatrie-Zentrums Hard, Zürich (Chefarzt: Dr. med. Marco Lanz)

  • 2006 – 2008 Assistenzarzt in der Klinik Schlosstal der integrierten Psychiatrie Winterthur (ipw) (Ärztlicher Direktor: Dr. med. Andreas Andreae)

  • 2005 – 2006 Assistenzarzt in den Rheinischen Kliniken Bonn, Deutschland, Fachkliniken für Psychiatrie und Psychotherapie, Neurologie (Leiter: Prof. Dr. med. Matthias R. Lemke)

  • 2004 – 2005 Assistenzarzt in den Rheinischen Kliniken Essen, Deutschland, Kliniken/Institut der Universität Duisburg-Essen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Leiter: Prof. Dr. med. Markus Gastpar)

  • 2003 – 2004 Pre-Registration House Officer (Arzt im Praktikum) im Western General Hospital, Edinburgh, Schottland – Lehrkrankenhaus der Universität Edinburgh

Studium, Aus- und Weiterbildung

  • 2010 Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie

  • 2006 - 2010 Psychotherapieausbildung am Klaus-Grawe-Institut für Psychologische Therapie, Zürich

  • 2003 Promotion an der medizinischen Fakultät der Albert- Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., Deutschland

  • 2003 Staatsexamen Medizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., Deutschland

  • 1999 – 2003 Studium der Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., Deutschland

  • 1997 – 1999 Studium der Humanmedizin an der Humboldt Universität zu Berlin – Charité, Deutschland

  • 1995 – 1997 Studium der Humanmedizin an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, Deutschland

Mitgliedschaften

  • Verbindung der Schweizer Ärzte (FMH)

  • Ärztegesellschaft des Kantons Zürich (AGZ)