5 Jahre Praxis für Neuropsychiatrie

Lange gingen die Neurologie und die Psychiatrie weitgehend getrennte Wege. Die Neurologie auf der einen Seite beschäftigte sich primär mit organisch nachweisbaren Erkrankungen des Gehirns. Die Psychiatrie auf der anderen Seite konzentrierte sich auf "psychische" Symptome und versucht, diese vom Gehirn losgelöst zu verstehen und zu behandeln. Fortschritte der Neurowissenschaften ermöglichen es nun zunehmend, die neuronalen Korrelate von psychischen Störungen zu verstehen und diese Kenntnisse in Diagnostik und Therapie zu nutzen.

Seit 5 Jahren sind wir die innovativste Praxis in der Anwendung neurowissenschaftlich fundierter Methoden in der Psychiatrie.

 
 
PKB.jpg

Im Januar 2014 eröffnete Dr. Michael Fischer, Neurologe und Psychiater, die Praxis für Neuropsychiatrie in der Privatklinik Bethanien, zunächst in einem Raum in der Praxisgemeinschaft mit Prof. Dr. Wilhelm Vetter und Frau Dr. Julia Fischer, beides Internisten.

M_Fischer.jpg
EEG Gerät.jpg

Zur Unterstützung beim Ableiten von EEG’s mit dem ersten angeschafften Gerät konnte 2015 Frau Nina Lussi als Medizinische Praxisassistentin angestellt werden.

N_Lussi.jpg
P3 NoGO.png

Im Laufe des Jahres 2016 wurden das Messen von Neuromarkern, die Neurofeedbacktherapie

NFB.jpeg
tDCS.jpg

… und die Behandlung mit tDCS und auch mit rTMS eingeführt. Damit war die Praxis für Neuropsychiatrie als erste dieser Art in Zürich etabliert.

rTMS.jpg
Glattzentrum.jpg

Um das Angebot weiter auszubauen, konnte 2017 im Einkaufszentrum Glatt die ideale Fläche ausgebaut werden.

fullsizeoutput_1f5d.jpeg
fullsizeoutput_202f.jpeg
IMG_5375.JPG
Neuropsychiatrie_008.jpg
S_Loetscher.jpg

Nach dem Ausbau kamen 2017 zunächst MSc Sabrina Lötscher, Assistentin Psychologie, Dr. Stephan Haupenthal, ebenfalls Neurologe und Psychiater, und …

St_Haupenthal.jpg
N_Meili.jpg
Nina_Koch.jpg

Natalie Meili, Medizinische Praxisassistentin, zur Verstärkung des Teams dazu.

2018 wuchs das Team dann weiter um MSc Nina Koch, Neuropsychologin und Psychotherapeutin, und …

H_Frings.jpg
Kognitives_Training.jpg

Dr. Holger Frings, Psychiater.

Ende 2018 erweiterten wir unser Angebot um ein Restitutionstraining bei Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen.

Neben der kontinuierlichen Verbesserung bestehender Methoden und Behandlungsprotokolle wollen wir 2019 die Biofeedback-Therapie ausbauen und ein Peak Performance-Training anbieten.

Psychiatrie - neurologisch fundiert.